Nov 17 2014

8. Spieltag BW-Meisterschaft 2014/15

GSV Heidelberg – GSG Stuttgart 1:5 (1:3)

Aufstellung:
Schläger – Rodriguez (80.min Borisch), Mammes (C), Lange (65.min Berthold), Speckert – Miftaraj, Raffel, B. Heymel, Stephan – Yildirim, Ellerkamp

GSV HD

Tore:
5.min 0:1 Eigentor GSV Heidelberg
11.min 0:2
21.min 0:3
28.min 1:3 Miftaraj
74.min 1:4
82.min 1:5

Spielverlauf:
Beim letzten Heimspiel des Jahres wollten wir eine gute Leistung zeigen und wählten diesmal eine offensive Spielweise gegen Stuttgart. Unser Plan war den Gegner von Anfang an unter Druck zu setzen, damit ihr Spielaufbau immer wieder gestört wird. Leider klappte es in den ersten 20 Minuten überhaupt nicht und lagen schon 0:3 zurück.

Aber dann lief es besser für uns und unser Offensiv Pressing funktionierte immer besser. Stuttgart konnte den Ball nicht mehr halten und machte deutlich viel mehr Fehlpässe oder verlor immer wieder Zweikämpfe gegen uns. Die Folge war 1:3 Anschlusstreffer. Ab dann waren wir sehr stark in der Offensive und Stuttgart verteidigte nur noch. Jedoch waren wir leider nicht konsequent genug unsere Torchancen zu nutzen. Mammes (Freistoss auf Pfosten) und Raffel (Kopfball knapp neben das Tor) hatten in der 2. Halbzeit große Torchancen gehabt.

Durch 2 Kontertore in der Schlussphase war das Spiel dann endgültig entschieden.

Fazit: Leider war die Niederlage am Ende etwas zu hoch. Jedoch können wir stolz auf unsere gute kämpferische Leistung sein. Am 28. Februar 2015 geht für uns die Saison wieder weiter.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=3827