6. Spieltag Gehörlosen Südwest Meisterschaft 2021/2022

GTSV Frankfurt – GSV Heidelberg 2:6 (1:2)

Highlight Video (8:53 min)

Nachdem wir letzte Woche eine starke Leistung gegen den Topfavoriten GSG Stuttgart gezeigt hatten und am Ende knapp mit 1:3 verloren haben, wollten wir unsere aktuelle starke Mannschaftsleistung halten und gegen GTSV Frankfurt endlich den ersten Sieg in dieser Saison holen. In der Hinrunde hatten wir ein enttäuschendes 1:1 gespielt.

Unser langjähriger Abwehrspieler Waldemar Lange S. kehrte in die Stammaufstellung zurück, ebenso war Tobias Ellerkamp im Mittelfeld wieder dabei. Dafür spielte der Kapitän Benjamin Heymel ganz vorne im Sturm. Ansonsten gab es in der Stammaufstellung wenige Veränderungen.

Im Spiel begann es auf beiden Seiten relativ ruhig. Erst in der 10. Minute spielten wir schön nach vorne auf mehreren Positionen, am Ende schoss Elvir Memishi aus ca. 25 Metern zum Tor. Diesen Schuss prallte vom Pfosten zurück zu Benjamin Heymel. Dieser nutzte die klare Chance und traf zum 1:0.

Zwei Minuten später verpasste Marcel Fischer leider das Tor zum 2:0, als er knapp neben dem Tor schoss. 4 Minuten später köpfte Benjamin Heymel den Ball knapp neben dem Tor. Danach wurde das Spiel etwas ruhiger. Ab und zu gab es Torchancen, aber es passierte nicht viel im Spiel. Waldemar Lange J. schoss einen Freistoß knapp über das Tor. Erst in der 39. Minute hatte GTSV Frankfurt die große Chance zum Ausgleich, als ein Spieler völlig frei vor dem Tor stand und nicht getroffen hatte. In diesem Moment hatten wir großes Glück.

In der 42. Minute konnte Tobias Ellerkamp endlich auf 2:0 erhöhen mit einen schönen Schuss aus ca. 20 Metern. Doch 2 Minuten später traf Frankfurt zum 2:1. Leider verletzte sich Benjamin Heymel in dieser Situation und musste deshalb mit Schmerzen weiterspielen.

In der 2. Halbzeit stand Frankfurt mit seiner Abwehr auf einmal sehr hoch an der Mittellinie. Dadurch konnte Tobias Ellerkamp zwischen 50. und 55. Minute mehrmals frei auf das Tor zulaufen. Nach mehreren vergebenen Torchancen traf er endlich in der 55. Minute zum 3:1. Nur 3 Minuten später gab es Handelfmeter für GTSV Frankfurt und traf zum 3:2.

In der 62. Minute konnte Elvir Memishi mit einen schönen Tor zum 4:2 treffen. Danach war das Spiel praktisch entschieden. Frankfurt hatte in der Defensive keine Ordnung mehr und wir hatten danach sehr viele Torchancen gehabt. In der Schlussphase trafen wir noch 2mal zum 5:2 und 6:2. Die beiden eingewechselten Spieler haben unser Spiel gut belebt. Lucas Garthe konnte den Elfmeter zum 5:2 rausholen und Damien Herboth hatte einige große Torchancen gehabt.

Fazit:
Ein verdienter Sieg für uns. Endlich hatten wir unseren ersten Sieg in der Saison, der längst überfällig war. Frankfurt hatte es uns nicht leicht gemacht vor allem in der ersten Halbzeit.

Tore:
10.min: 1:0 Benjamin Heymel
42.min: 2:0 Tobias Ellerkamp
44.min: 2:1 GTSV Frankfurt
55.min: 3:1 Tobias Ellerkamp
59.min: 3:2 GTSV Frankfurt (Handelfmeter)
62.min: 4:2 Elvir Memishi
78.min: 5:2 GSV Heidelberg
89.min: 6:2 GSV Heidelberg

Spielerwechsel:
72.min: Lucas Garthe für Benjamin Heymel
79.min: Damien Herboth für Robin Rüger

Kamera:
Sina und Chiara


Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=6924