9. Spieltag Gehörlosen Südwest Meisterschaft 2021/2022

GSV Heidelberg – GSC Frankenthal 2:1 (1:1)

oben: Benjamin Heymel, Hassan Ahmad, Pascal Völker, Waldemar Lange S., Marcel Fischer, Elvis Memishi
unten: Robin Rüger, Waldemar Lange J., Jens Vörg, Tobias Ellerkamp, Özgür Batu

Highlight Video (4:04 min)

Nach der Niederlage gegen Freiburg haben wir uns heute viel vorgenommen. Unser Ziel waren 3 Punkte. Nach dem Anstoß spielten wir sehr stark und spielten sehr offensiv. Dadurch hatte Frankenthal kaum Chancen nach vorne zu spielen außer durch lange Bälle. In der 8.min verpasste Robin Rüger die frühe Führung. 5 Minuten später traf dann Tobias Ellerkamp aus ca. 25 Metern in das linke obere Eck. Ein Traumtor, der bestimmt Tor des Jahres sein wird.

In der 27.min haben wir einmal nicht aufgepasst und schon kam der Ball zufällig zu einen Frankenthaler Spieler, der völlig frei stand und die Chance zum 1:1 Ausgleich nutzte. Der Ausgleich kam für uns total überraschend, dennoch spielten wir so weiter wie bisher. In der 34. min schoss Robin Rüger sehr schön aus ca. 20 Metern, doch verpasste leider das Tor. In der 38.min hatte Pascal Völker dann die große Torchance. Der Ball ging leider sehr knapp an das Außennetz.

Zur Halbzeit ist das Ergebnis 1:1 total unnötig. Leider haben wir unsere zahlreichen Torchancen nicht genutzt. Frankenthal dagegen nutzte ihre Torchance eiskalt aus.

In der 50.min hatte Hassan Ahmad mit einen schönen Kopfball die Chance zur Führung, doch der Ball wurde fast an der Linie noch weggeschossen. In der 2. Halbzeit spielten wir leider nicht mehr so gut und haben nachgelassen. Dadurch konnte Frankenthal mehrere Torchancen erspielen, aber auch wir hatten unsere Torchancen. In der 75.min versuchte Waldemar Lange aus ca. 20 Metern mit einen Weitschuss, doch der Ball ging deutlich neben das Tor. 2 Minuten später hatte Marcel Fischer die große Chance, aber leider schoss er den Ball deutlich über das Tor.

In der 83.min kam endlich das 2:1 nach einer schönen Flanke von Marcel Fischer auf Waldemar Lange J. Er nutzte die Lücke bei der Abwehr von Frankenthal und traf mit dem Kopf zum 2:1. Diese Führung war längst überfällig und verdient. Danach spielten wir die Zeit locker runter bis das Spiel zu Ende war.

Fazit:
Wir haben sehr gut angefangen. Die 1. Halbzeit war unsere beste Phase im Spiel. In der 2. Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Am Ende war der Sieg total verdient und längst überfällig. Wir können stolz sein auf unsere tolle Leistung im Spiel.

Tore:
14.min: 1:0 Tobias Ellerkamp
27.min: 1:1
83.min: 2:1 Waldemar Lange J.

Spielerwechsel:
59.min: Sammy Ehlers für Waldemar Lange S.
67.min: Bastian Rothers für Hassan Ahmad
84.min: Julian Goller für Robin Rüger
87.min: Damien Herboth für Marcel Fischer

Kamera:
Gökhan und Sina

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=7059