Apr 24 2017

Leichtathletik: Gold und Silber für Lilia Reinhard

Am vergangenen Samstag (11.03.2017) fand die Hallen-DM für Hörgeschädigte in Potsdam statt. Die vierjährige Lilia Reinhard hat überraschend die ersten Titel im Weitsprung gewonnen. Für Lilia war die Aufregung zu Wettkampfbeginn sehr groß.

Anschließend startete unser jüngstes Mitglied über die 30 m Sprintstrecke. Hier lieferte sie sich im Fernduell ein Wimpernanschlagfinale mit Tessa Hopf (GSV München, 8,72s) und wurde Zweite mit pers. Bestzeit 8,75s, 3 Hundertstel hinter Tessa.

Gegen die 3 bayerischer Konkurrenz konnte Lilia hervorragend mit einer Weite von 1,46 m die erste Goldmedaille mit nach Hause nehmen. Sie zeigte sich unglaublich erfreut von ihrer ersten Goldmedaille.

Über die 400m Lauf musste Lilia leider aufgeben, weil es ihr 1 Runde reichte. Es war für Lilia und alle Kinder eine schöne, erfahrungsreiche und sportliche Zeit. Jeder hat sich fest vorgenommen auch weiterhin das Laufen in sein Leben mit einzubeziehen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4951

Apr 05 2017

8. Wanderung & Grillen am 30. April in Hemsbach

WANN: 30. April 2017

UHRZEIT: 11 Uhr

WO: Bahnhof Hemsbach

WANDERSTRECKE: Rohrwiese – Kreuzberg – Wiesensee ( 10% Feld- und Weinberg, 85% Wald )

Am See mit Hütte wollen wir ab 15 Uhr ( bis ca. 21 Uhr ) grillen.
Getränke ( Bier, Cola ) sind vorhanden.

Bitte mitbringen:

  • Fleisch
  • Wurst
  • Sekt oder Schnaps
  • Besteck und Becher

Am Bahnhof in Hemsbach werden das Essen eingesammelt und dann im Kühlschrank aufbewahrt.

Bei Interesse bitte bis 20. April bei Hubi ( hubertusbiene@aol.com ) oder Frank ( schoenauerfrank@gmail.com ) anmelden.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4929

Apr 05 2017

Unsere 7. Wanderung am 01.04.2017

Die Wanderung begann am Bahnhof in Neckarsteinach. Wir wanderten den Weg „Am Bischofswald“ hinauf und der Weg führte uns über den Hohen Darsberg zum Goetheblick. Dann liefen wir wieder weiter bergauf. Schließlich ging es bergab nach Schönau, wo wir das „Altes Klostertor“ besichtigten. Dem Pfad dort folgten wir bis zur Burg Schadeck. Zum Schluss kehrten wir mit einem Bärenhunger in Neckarsteinach ein.

7. Wanderung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4926

Mrz 27 2017

Motorsport Training am 25.03.17 in Kaiserlautern

Am Samstag, den 25.03.2017 trafen wir uns zum ersten Motorsport Training in diesem Jahr 2017. Statt wie immer in Mannheim fuhren wir dieses Mal nach Kaiserlautern. Insgesamt 9 nahmen teil. Wir fuhren ein „Formel 1 Rennen“ mit 10 min Warm-Up, 10 min Qualifikation und 20 min Rennen.2017-03-25-PHOTO-00000662

Die Qualifiaktion verlief sehr spannend. Zwischen den 1. und 6. Platz betrug der Abstand nicht mal 1 Sekunde. Im Rennen konnten sich aber die ersten drei Fahrer (Rick, Thomas und Tobias) schnell absetzen. Florian, Philipp und Benjamin kämpften um den 4. Platz. Kurz vor Ende musste Benjamin leider durch einen Unfall aufgeben. Am Ende gewann Rick souverän vor Thomas und Tobias. Komischerweise war er über seinen Sieg betrübt, weil er hoffte, dass die Jugend ihn schlagen würde 🙂
Florian setzte sich knapp vor Philipp durch. Die anderen Fahrer (Hey, Gensler und Raphael) konnten wegen mangelnder Erfahrung nicht mithalten und hatten sehr schnell großen Rückstand.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4919

Mrz 27 2017

Motorsport Termine 2017

Neue Termine sind online.

Bei Interesse E-Mail an Motorsportleiter Florian Preda:
motorsport-gsvheidelberg@hotmail.de

>> Motorsport Terminvorschau 2017

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4916

Mrz 22 2017

7. Wanderung am 01.04.2017

Treffpunkt um 9.45 Uhr am Bahnhof in Neckarsteinach am 1. April 2017

Route: Neckarsteinach – Goetheblick ( Hoher Darsberg ) – Schönau – Vierburgen Neckarsteinach

Wegen Tischreservierung bitte bis 29. März bei

Hubi ( hubertusbiene@aol.com ) oder Frank ( schoenauerfrank@gmail.com )

melden!

7. Wanderung

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4911

Mrz 17 2017

Traurige Nachricht

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir teilen Euch mit, dass 2 Freunde plötzlich uns für immer verlassen haben und zwar: Wolfgang Gang, unser langjähriges Mitglied und Freund verstarb am 14. März um 8 Uhr morgens. Er war ein guter Fußballspieler und auch Kegler. Er errang mit der Fußballmannschaft des GSV Heidelberg mehrere Erfolge und holte auch die Titeln bei den Deutschen Fußballmeisterschaften der Gehörlosen in 70 und 80er Jahren.

Er war auch unser langjähriger Mitarbeiter als Kassierer des GV „Alt Heidelberg“. Als seine Frau und sein Sohn verstarben, dann hat Wolfgang seine Tätigkeit im Vorstand aufgehört, aber er war immer noch da, wenn man ihn braucht. Vor kurzem war Wolfgang schwer krank und Ramona war bei ihm im Krankenhaus, als er im Alter von 69 Jahren starb.

Wir trauern um guten Freund und werden ihn nicht vergessen!

Unser Freund Karlheinz Pferdekämper verstarb auch plötzlich am 12. März nachmittags. Er war ein begeisterer Radfahrer und sollte beim Radfahren auf dem Königstuhl gestorben sein. Er war nur 65 Jahre alt. KH Pferdekämper war Lehrer und Direktor des HSZ HD/Ngd (Gehörlosenschule) und ging im Juli 2016 in die Pension. Mit ihm haben wir eine gute Zusammenarbeit gehabt.

Wir werden ihn auch nicht vergessen!

Die Vorstandschaft

Nachruf Gang und Pferdekämper

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4907

Mrz 09 2017

13. Spieltag Südwestmeisterschaft 2016/17

GSV Heidelberg – GSV Karlsruhe 1:5 (1:2) am 11.03.2017

IMG_1739Aufstellung:
Schläger – Batu, Bernardo, Ellerkamp, T. Goller (60.min Imanov) – Schillo (70.min J. Goller), Miftaraj, Olgun, Völker – B. Heymel, Sinardi (75.min Herboth)

Tore:
1:0 40.min B. Heymel
1:1 44.min
1:2 45.min
1:3 65.min Foulelfmeter
1:4 75.min
1:5 90.min

Zum letzten Saisonspiel der Südwestmeisterschaft 2016/17 traten wir mit der gleichen Aufstellung wie letzte Woche gegen Frankfurt an. Nur auf der Torhüterposition kam Schläger für Vörg rein. Das Spiel konnte erst um 17:30 Uhr beginnen, weil am diesen Tag der Kunstrasenplatz vorher besetzt und der Rasenplatz gesperrt war. Zu Beginn wussten wir bereits, dass wir gegen Karlsruhe gewinnen mussten, weil Freiburg gegen Frankfurt mit 5:0 gewann. Unsere Taktik war ganz klar: Hinten keine Gegentore bekommen und vorne die wenigen Torchancen eiskalt ausnutzen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=4898