2. Spieltag Gehörlosen Südwest-Meisterschaft 2019 / 2020

GSV Trier – GSV Heidelberg 1:2 (0:1)

Startaufstellung
Völker, Olgun, Bikic, Lange Senior, Renk, Heymel (C)
Lange Junior, Müller, Günay, Batu, Ellerkamp

28.min 0:1 Waldemar Lange Junior
56.min 1:1
66.min 1:2 Eigentor GSV Trier

Heute war unser erster Sieg gegen GSV Trier. Beide Mannschaften haben beim Regenwetter gekämpft. In der 28. Minute hat Ben Heymel eine Vorlage mit einer Kopfverlängerung an Waldemar Junior verlängert und dadurch konnte Waldemar Junior ca. 30m ohne Abwehr gegen den Torwart von Trier ausdribbeln und das 1. Tor für GSV Heidelberg schießen.
In der 56. Minute gab es Freistoß (ca. 40m) für GSV Trier. Es kam zu einen kleinen Missverständnis zwischen den Torwart Jan R. und Waldemar Senior und Jan R. konnte den Ball nicht richtig fangen, indem der Ball, wegen dem nassen Boden nicht normal aufprallte, sondern ins Tor rutsche.
GSV Heidelberg gab nicht auf und konnten die Chancen leider nicht nutzen.
In der 66. Minute kam für GSV Heidelberg endlich wieder ein Tor, Waldemar Junior machte eine Ecke von der Linken Seite und einer der GSV Trierer Abwehr berührte den Ball unglücklicherweise ins eigene Tor.
Beide Mannschaften kämpften und das Spiel wurde für beide Mannschaften spannend.
Trotzdem blieb es ein Sieg für GSV Heidelberg, die ersten 3 Punkte 😁✌💚
P.s. Besonderheiten, Ismael Müller erstes Debüt mit Mirza Bikic.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=5723