Personelle Verstärkung unserer Golfabteilung Gero Gertenbach

Veröffentlicht am 07.03.2020

Gero Gertenbach

Der GSV Heidelberg verstärkt sich zum 01.01.2020 mit dem Kasseler Gero Gertenbach Jahrgang 1995. Er ist von Geburt an hochgradig schwerhörig und trägt auf beiden Seiten Hörgeräte.
Der 24 jährige hatte sein Abitur bereits hinter sich und studiert aktuell Architektur im Master. Neben Golf spielt Gero auf hohem Level Handball im Tor. Er ist bereits im Deutschen Gehörlosen Handball Nationalmannschafts Kader etabliert. Gero ist für alle Ballsportarten, ob winzig oder groß, leicht zu begeistern. Zum Golf kam er mit 21 Jahren im Jahr 2016 über einen Schnupperkurs rein und war in kürze vom Golfsport so fasziniert, dass er sich diesen sofort zum neuen Hobby machte. Seine Golf Heimat hat er im Golfclub Kassel-Wilhelmshöhe gefunden.

Gero Gertenbach

Sein Handicap konnte er über die Jahre stetig verbessern und steht nun aktuell auf HCP -12,8. Für das Jahr 2020 hat sich Gero ein einstelliges Handicap als nächsten Meilenstein gesetzt. Er freut sich sehr mit dem jungen aufstrebenden Heidelberger Team zusammen zu arbeiten. Er fiebert danach erstmals mit Gehörlosen Turniere zu spielen und neue Erfahrungen und Bekanntschaften zu machen. Der GSV Heidelberg hat mit ihm nun die magische Zahl „7 Mitglieder“ erreicht. Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit Gero unser Kader breiter aufstellen können. Auch hat er das Potenzial an den vorderen Plätzen mitzumischen der dem GSV Heidelberg einen neuen Schub verleiht. Im Juli 2020 wird Gero für die Deutsche Gehörlosen Handball Nationalmannschaft bei den Europameisterschaften in Dänemark unsere Fahne hochhalten. Wir haben Gero ganz herzlich im Verein aufgenommen und unterstützen ihn bei seiner Zielsetzung, trotz zweier Sportarten, die kollidieren können.  

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gsv-heidelberg.de/?p=6562